Konstitutionstyp Pitta

Pitta steht für das Prinzip des Feuers.

Eine Verbindung aus den Elementen Feuer und Wasser.

Charakter: heiß, scharf, leicht, ölig, flüssig, stechend und sauer.

Pitta steuert den Stoffwechsel in unserem Körper. Es reguliert die Verdauung und Verwertung der Nahrung sowie die Körpertemperatur und fördert Appetit und Vitalität. Befindet sich Pitta im Gleichgewicht, werden Intelligenz, Verständnis und Lernbereitschaft gefördert. Bei einer Störung entstehen feurige Emotionen wie Frust, Hass, Wut, Kritik und Eifersucht.